Stacks Image p68_n5
Stacks Image p68_n46
Stacks Image p68_n35
Stacks Image p68_n50
Stacks Image p68_n32
Stacks Image p68_n29

Wildgalgen System-Flaschenzug Pro

  • Stacks Image 75
  • Stacks Image 79
  • Stacks Image 81
  • Stacks Image 83
Der Käufer des Wildgalgen-System-Flaschenzug trifft eine gute Entscheidung. Zu unserem Kombinationsprodukt Wildgalgen und Bergehilfe ist der System-Flaschenzug die ideale Ergänzung. Wir haben einige Zeit zur Entwicklung gebraucht und bei den Tests anderer Produkte wurde festgestellt, dass diverse Flaschenzüge verrosten oder korrodieren können. Vielfach liegt es aber auch am fernöstlichen Herkunftsland.

Ab 2016 ist der nagelneue Wildgalgen System-Flaschenzug Pro lieferbar. Wir haben diese Weiterentwicklung in das Programm aufgenommen, da diverse Kunden hierzu die Anregung gaben. Gemeinsam mit der Industrie haben wir eine Produktinnovation vorgenommen die viele Jäger begeistern wird. Wir haben am oberen Rollenblock eine Seilklemme angebracht, die das Seil sicher arretiert.
Es ist eine echte Pro-Lösung geworden, die jedoch seinen Preis hat. Wir denken aber, dass Sie Vorteile deutlich überwiegen.
Wir Jäger haben unsere 7 Sachen meist im Rucksack oder im Auto liegen. Dort werden unsere jagdlichen Helfer sehr oft durch Feuchtigkeit, Kälte oder auch hohe Temperaturen stark strapaziert. Und nicht zuletzt das Gewicht - es spielt eine entscheidende Rolle. Nach 2 km Nachsuche ist auch wirklich jedes Gramm zu schwer, was nicht sein muss.
Ich habe einen Kompromiss gefunden und dieser ist "Made in Germany" !

Die Leistung:
Der Wildgalgen-System-Flaschenzug ist für Wild bis 150kg ausgelegt. Das Rollensystem verfügt über 4 Rollen und ergibt somit eine Kraftübersetzung von 1:4. Das bedeutet, dass man mit 25kg Zugkraft am Seil genau 100kg am Wildgalgen hochziehen kann.

Die Matrialien:
Doppelrollen mit Edelstahlbeschlägen der Firma Hermann Sprenger - Segelsportausrüster auf Iserlohn (NRW)
10m Polypropylenseil in Orange (Thüringen)
Pressverbindung mit Nico Presshülsen und klebende Schrumpfmuffen (Niedersachsen)
Edelstahl Karabiner 8x80 der Firma Möller (NRW)

Handhabung des Wildgalgen System-Flaschenzug

  • Bergegurt um einen dünnen Baum schlaufen.

    Stacks Image p69_n5
  • System-Flaschenzug in den Karabiner einhacken.

    Stacks Image p69_n10
  • Wildgalgen zum Aufbrechen spreizen und in die gehessten Läufe des Stückes einhängen

    Stacks Image p69_n15
  • Zugseil am System-Flaschenzug ziehen und das Stück in eine geeignete Höhe bringen.

    Stacks Image p69_n20
  • Seilende an einem anderen Baub festbinden, oder den System-Flaschenzug Pro verwenden.

    Stacks Image p69_n25

Kontakt

Oliver Piske
Naundorfer Str. 11
02633 Gaußig

Telefon: +49 (35930) 55144
Fax: +49 (35930) 51422

info@wildgalgen.de