Stacks Image p156_n5
Stacks Image p156_n46
Stacks Image p156_n35
Stacks Image p156_n50
Stacks Image p156_n32
Stacks Image p156_n29

Lehrvideo 1 - Schwarzwild Bergen, Ringeln und Aufbrechen

Lehrvideo 2 - Bergen und Aufbrechen eines Stück Schwarzwild

Lehrvideo 3 - Handhabung als Wildgalgen - aufbrechen eines Stück Rehwild

Lehrvideo 4 - Handhabung als Bergehilfe - bergen eines Stück Rehwild

In eigener Sache: wildgalgen.de in Österreich

Stacks Image 70

Erfahrungsberichte

Stacks Image 77
Backwards
Forwards
  • Stacks Image 80
    Sehr geehrter Herr Piske,

    ...
    Ich habe die Bergehilfe jetzt bei einem Rehbock verwendet und muss
    sagen: Wenn man weiß, wo man die Zange ansetzen muss, ist es ein
    Kinderspiel. Völlig ohne Kraftaufwand lässt sich die Bergehilfe
    schließen und mit dem Karabinerhaken sichern. Besonders angetan bin ich
    von der schnellen Umbaumöglichkeit von der Bergehilfe zum Wildgalgen.
    Mit dem langen Gurt hänge ich das Wild zum Aufbrechen normalerweise an
    die Hochsitzleiter, weil ich da in der Arbeitshöhe flexibel bin und weil
    sich der Gurt an einem beliebigen Sprossenüberstand sicher einhängen
    lässt. ….
  • Stacks Image 81

    Dieses Mal hätte ich allerdings hundert Meter steil bergan bergen
    müssen, um an die Leiter zu gelangen. Das habe ich mir erspart.
    Stattdessen zog ich den Bock nach unten zum nächsten Forstweg. Wie Sie
    auf dem zweiten Foto erkennen, tut eine Buche denselben Zweck, wenn man
    den richtigen Ast aussucht.
    Seitdem ich mein Wild zum Aufbrechen an den Hinterläufen aufhänge, ist
    es nicht mehr schwierig, die wertvollen Teile sauber zu halten. Vorher
    benutzte ich dazu zwei Fleischerhaken. Deren Fixierung war jedoch immer
    wieder einmal ein Problem. Der Wildgalgen hat dieses Problem für mich
    gelöst. Denn jetzt kann ich sowohl die Arbeitshöhe als auch die
    Spreizung des Wildkörpers nach Belieben einstellen. Dabei ist es
    unerheblich, ob man das Stück ringelt oder ob man das Schloss öffnet:
    Der Wildgalgen ist für jede der beiden Methoden eine große Hilfe.
    Noch einmal vielen Dank und freundliche Grüße aus der Oberpfalz
    Thomas S.

Kontakt

Oliver Piske
Naundorfer Str. 11
02633 Gaußig

Telefon: +49 (35930) 55144
Fax: +49 (35930) 51422

info@wildgalgen.de